DATENSCHUTZERKLÄRUNG


I. EINLEITUNG

Wir freuen uns, dass Sie die Website skoda-drive.de der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH, Max-Planck-Straße 3-5, D-64331 Weiterstadt („ŠKODA“), besuchen, und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns besonders wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Dies erfolgt stets im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften.



II. ALLGEMEINER TEIL

1. NAME UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

Der datenschutzrechtlich Verantwortliche ist die:

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Geschäftsführung: Dr. Steffen Spies

Max-Planck-Straße 3-5

D-64331 Weiterstadt

Telefon: 06150/133-0

Telefax: 06150/133-199

E-Mail: info@skoda-auto.de

Website: www.skoda-auto.de


2. NAME UND ANSCHRIFT DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Datenschutzbeauftragter

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 3-5

D-64331 Weiterstadt

E-Mail: datenschutz@skoda-auto.de


3. MASSNAHMEN ZUM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorgaben des europäischen und nationalen Datenschutzrechts eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.


4. COOKIES UND ANDERE TRACKING MECHANISMEN

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Mechanismen auf unserer Website. In diesem Rahmen werden auch personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.


5. IHRE RECHTE

5.1 RECHT AUF AUSKUNFT

Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben das Recht, eine Kopie der Daten zu erhalten, die wir von Ihnen verarbeiteten.


5.2 RECHT AUF BERCHTIGUNG, RECHT AUF LÖSCHUNG

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten von uns zu verlangen. Dies gilt, sofern und soweit diese für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie Ihre Einwilligung, aufgrund derer die Verarbeitung erfolgte, widerrufen oder einer Verarbeitung widersprochen haben und wenn es an einer anderen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder wenn die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin löschen, wenn wir diese Daten nicht zwingend zur Vertragserfüllung benötigen oder zu deren Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet sind.


5.3 RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn (a) Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; (c) wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder (d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe auf Seiten von ŠKODA gegenüber denen auf Ihrer Seite überwiegen.


5.4 RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern (a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO beruht, und (b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Soweit dies technisch machbar ist, haben Sie dabei das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.


5.5 WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre vom Widerspruch erfassten Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


5.6 BESCHWERDERECHT

Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden und etwaige Verstöße gegen die maßgeblichen Bestimmungen des Datenschutzrechts geltend zu machen.


5.7 RECHT AUF WIDERRUF EINER ERTEILTEN EINWILLIGUNG

Sie haben das Recht, jederzeit eine von Ihnen erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung formlos und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Bitte richten Sie sämtliche Anfragen in Bezug auf die Geltendmachung Ihrer Rechte per E-Mail an datenschutz@skoda-auto.de.


6. EMPFÄNGER

Um Ihnen einen optimalen Service bieten zu können, bedient sich ŠKODA verschiedener Dienstleister und arbeitet hierzu eng mit verschiedenen Partnerunternehmen zusammen. Dabei legt ŠKODA großen Wert auf die sorgfältige Auswahl vertrauenswürdiger Partnerunternehmen.

Zur Erfüllung der Ihnen gegenüber eingegangenen vertraglichen Verpflichtungen sowie im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligungen übermittelt ŠKODA Ihre personenbezogenen Daten an Partnerunternehmen, insbesondere an ŠKODA Partner und an Dienstleister, die mit der Datenverarbeitung beauftragt wurden. Die Partnerunternehmen werden entweder im Rahmen von Auftragsdatenverarbeitungsverhältnissen oder aber als eigenständiger Daten Verarbeiter tätig. ŠKODA verpflichtet diese zur Einhaltung angemessener Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Jedoch beschränkt sich die Datenübertragung im Einzelfall nicht auf die Europäische Union, sondern kann auch Länder umfassen, deren Datenschutzniveau unterhalb dessen der Europäischen Union liegt. Bei der Übermittlung an externe Stellen außerhalb der Europäischen Union beziehungsweise des Europäischen Wirtschaftsraums stellt ŠKODA sicher, dass diese Stellen Ihre personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt behandeln wie innerhalb der Europäischen Union beziehungsweise des Europäischen Wirtschaftsraums. ŠKODA übermittelt personenbezogene Daten nur in Drittländer, bei denen die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau bestätigt hat oder wenn ŠKODA den sorgfältigen Umgang mit den personenbezogenen Daten durch vertragliche Vereinbarungen oder andere geeignete Garantien sicherstellt.



III. BESONDERER TEIL

7. BETRIEB DER WEBSITE

7.1 ERHEBUNG UND VERRABEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

ŠKODA erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website skoda-drive.de. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website erforderlich ist.


7.2 UMFANG DER DATENVERARBEITUNG

Um unsere Webseite skoda-drive.de anbieten zu können, erheben und verarbeiten wir verschiedene Daten. Bei jedem Aufruf unserer Internetseiten erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.


(a) Speicherung von Logfiles – Folgende Daten werden hierbei erhoben und in sogenannten Logfiles gespeichert:

(i)           IP-Adresse des anfordernden Rechners

(ii)          Datum und Uhrzeit des Abrufes bzw. der Anforderung

(iii)         Name der abgerufenen Seite bzw. Datei

(iv)         Verweis, von welcher Seite aus diese Seite aufgerufen wurde

(v)          vom Nutzer verwendeter Browser einschließlich der Browserversion

(vi)         vom Nutzer verwendetes Betriebssystem.


Die Logfiles enthalten insbesondere IP-Adressen, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält. Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.


(b) Verarbeitung von Logfiles – Die Nutzung der Inhalte oder Angebote auf www.skoda-auto.de wird zwar nutzerbezogen durch die Protokollierung der IP-Adresse gespeichert, jedoch nicht nutzerbezogen ausgewertet. Das bedeutet, dass wir weder personenbezogene Nutzungsprofile noch Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen (z. B. unter Verwendung der IP-Adresse) erstellen. Das Nutzungsverhalten aller Besucher von skoda-drive.de wird uns anhand der gespeicherten Daten ausschließlich auf anonymer Basis und ausschließlich zu statistischen Zwecken sowie zum Zweck der Optimierung und Weiterentwicklung unseres Internetangebotes ausgewertet. Werden Sie bei der Nutzung einer allen Besuchern von skoda-drive.de angebotenen Dienstleistung zur Angabe Ihrer persönlichen Daten aufgefordert, so ist die Zusammenführung Ihrer persönlichen Daten mit den Daten aus der Zugriffsprotokollierung über die IP-Adresse zum Zweck der Erstellung eines personenbezogenen Nutzerprofils ausgeschlossen.


7.3 ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die vorübergehende Speicherung der Logfiles durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen.


7.4 WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

ŠKODA gibt Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie eingewilligt haben oder wir hierzu aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis berechtigt sind. Das ist beispielsweise der Fall, wenn wir mit einem unserer Partnerunternehmer einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben, durch den wir sicherstellen, dass unser hohes Datenschutzniveau auch durch unseren Partner eingehalten wird.

7.5 RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, soweit es die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfragen anbelangt, sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, soweit es um die effiziente und nutzerfreundliche Ausgestaltung unserer Website geht.


7.6 DAUER DER DATENVERARBEITUNG

ŠKODA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur in dem jeweils erforderlichen Umfang. Wenn die erhobenen Daten zu den genannten Zwecken nicht mehr benötigt werden, wird ŠKODA diese löschen. Dies ist bei Logfiles der Fall, wenn Ihre jeweilige Sitzung beendet ist.


7.7 WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

Die Verarbeitung Ihrer Daten zur Bereitstellung der Website und der über die Website angebotenen Leistungen in Logfiles ist für den Betrieb von skoda-drive.de zwingend erforderlich. Ein Widerruf bei gleichzeitiger Nutzung der Website ist daher nicht möglich.


IV. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

8. STAND

Wir werden diese Datenschutzerklärung aktualisieren, sofern dies aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen erforderlich wird. Bitte halten Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Erklärung auf dem Laufenden.

Stand: September 2021


Jetzt E starten
schließen